Warum eine Drohne benutzen?

Als Landwirt wissen Sie in der Regel, wie Ihr Hof funktioniert, wann und wo Probleme entstehen und welche Gefahren entstehen können.

Ihre Augen prüfen ständig und sind darauf trainiert, wichtige Details und Zeichen zur Gesundheit und Entwicklung Ihrer Felder zu erkennen.

Dennoch kann das menschliche Auge nicht alle Wellenlängen sehen und damit nicht alle Erkrankungen früh genug erkennen. 

 

Pflanzen reflektieren unterschiedlich viel rotes, grünblaues und rötliches Randlicht (RE) sowie nahes Infrarotlicht (NIR). 

Unsere Drohnen tragen Sensoren die speziell darauf ausgelegt sind, die Unterschiede zwischen gesunden und in Not geratenen Pflanzen durch Wellenlängen hervorzuheben, die das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann.

Die multispektralen Bilder, die der Sensor aufnimmt, werden zur Erstellung von Vegetationsindizes wie den am häufigsten verwendeten NDVI (normalisierter Differenzvegetationsindex), NDRE, LAI, SAVI und mehr verwendet.

Jeder Index erzählt eine andere Geschichte über den Zustand oder der Notlage einer Pflanze. In vielen Fällen werden diese Indizes zu einer wesentlichen Informationsebene im Pflanzenschutz und in der Pflanzenproduktion, aber sie werden auch für Versicherungen und allgemeine Betriebsführung verwendet.

Darüber hinaus gilt in der Landwirtschaft die Devise "weniger ist mehr". Drohnen und Sensoren helfen dabei, dieses Gebot auch einzuhalten. Die Information, wo man 'mehr' oder 'weniger' Dünger, Pestizide, Herbizide... oder sogar Wasser einsetzen soll, kann direkt aus den variablen Karten abgeleitet werden. 

Dies reduziert die Kosten, erhöht den Ertrag und verbessert die Boden- und Pflanzenqualität insgesamt. Geld sparen ist immer ein Vorteil, aber das Sparen bei gleichzeitiger Verbesserung der Erträge und der Gesundheit Ihres Betriebs ist unbezahlbar.

Auch wenn die manuelle Bewirtschaftung von Kleinbetrieben überschaubar ist, profitieren Sie vom Einsatz der Drohnen und Sensoren. Unsichtbare Informationen über den Zustand Ihrer Pflanzen gekoppelt mit Ihrem Wissen zum Betrieb lassen Sie frühzeitig und gezielt Agieren.

1/1